Hilfe zur Selbsthilfe: Setzlinge werden verteilt

Im Rahmen des agriculture projects haben agiculture-Schüler in ihrem Unterricht viele Samen gesät. In den Gewächshäusern des agriculture projects an der Schule in Garma sind inzwischen Setzlinge aus den Samen gewachsen. Die Verteilung dieser Setzlinge an Bauern in der Umgebung von Garma (Mindupakye und Sekar Sing) hat am 9. April begonnen. In den nächsten Tagen werden weitere Bauern in der Gegend von Bithkharka mit Setzlingen versorgt. Alle Bauern freuen sich über die Setzlinge, die ihnen unentgeltlich übergeben worden sind. So … Weiterlesen

Hilfe zur Selbsthilfe: Saatgutverteilung

Viele Familien auf dem Land leben in Nepal von kleinster Landwirtschaft und Tagelohnarbeit. Die meisten Tagelöhner wurden Mitte März 2020 arbeitslos und können inzwischen noch nicht einmal mehr Saatgut für ihren kleinen Acker kaufen. Eher müssen sie ihren letzten kleinen Acker verkaufen, um „über die Runden zu kommen“. Corona, Lockdown und ausbleibende Touristen führten für viele Menschen, insbesondere Tagelöhner, in Nepal zum Verlust ihrer Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten. In Nepal gibt es – anders als bei uns – weder eine Arbeitslosenversicherung … Weiterlesen

Studier-, Aufenthalts- und Küchenraum fertiggestellt

Erweiterungsbau Waisenhaus Garma fertiggestellt Tolle Nachrichten aus Nepal! Das Waisenhaus in Garma hat kurz vor Weihnachten einen Anbau mit Küche, Aufenthalts- und Studierraum sowie neuen Toiletten einweihen können. Die zunehmende Anzahl von Waisenkindern hatte 2019 zur Aufstellung von Doppelstockbetten in den Räumen des Waisenhauses in Garma geführt. Dadurch wurden 50% mehr Waisenkinder aufgenommen, so daß jetzt etwa 80 Kinder, auch aus der Gehörlosenschule, im Waisenhaus leben. Statt bisher 6 Kindern pro Zimmer konnten 9 – 10 Kinder in einem Zimmer … Weiterlesen

Tee aus Ilam

Namaste.  Mein Name ist Menuka Phuyel. Ich komme aus Birtamode in Nepal, ganz in der Nähe des Teeanbaugebiets Ilam. Ich habe in meiner Heimatstadt Abitur gemacht und später in Kathmandu Wirtschaft studiert. Mit 23 Jahren habe ich die Chance genutzt als Au-Pair nach Deutschland zu kommen. In Deutschland habe ich Erfahrung sammeln können und ich habe auch besser erkannt, was meine Heimat Nepal und wir Nepalesen benötigen, um wirtschaftlich voranzukommen und unsere schwierigen Verhältnisse nachhaltig zu verbessern. In den vergangenen … Weiterlesen

Mikroskop in Garma angekommen und einsatzbereit

Für das agriculture project hat die Firma Carl Zeiss AG ein Mikroskop für HCF gespendet. Sonam Sherpa hat das Mikroskop trotz lockdown von Kathmandu in die Berge nach Garma bringen können. Die Schule in Garma hat das Mikroskop ausgepackt und konnte es gleich einweihen. Es funktioniert in einem entlegenen Bereich von Nepal, der inzwischen mit Strom versorgt ist, wunderbar. Das Mikroskop unterstützt die Ausbildung unserer Schüler aus dem agriculture project. Das agriculture project ist ein landesweites Programm zur Unterstützung von … Weiterlesen

Phantastische virtuelle Reise der Mitglieder von FITNESS-pur – ca. 10.000 km von Limburg nach Kathmandu

Etwas ganz Besonderes hatten sich die Mitarbeiter von FITNESS-pur in Limburg einfallen lassen. Da in der Corona-Zeit alle Fitness- und Gesundheitsstudios geschlossen waren, haben sie ein besonderes High-Light initiiert, um die Motivation der Mitglieder für die Bewegung zu fördern. Es wurde die Idee einer virtuellen Reise von Limburg nach Kathmandu (Nepal) geboren und entwickelt. 10.000 km mussten durch sportliche Aktivitäten der FITNESS-pur-Mitglieder und Ihrer Familienangehörigen zusammen kommen. Dabei zählten Aktivitäten wie joggen, walken, Rad fahren, Inliner und andere Workouts, die … Weiterlesen

Mikroskop für das „agriculture project”

Im März 2015 wurden die erdbebensicheren Unterrichtsräume für das agriculture project in Garma eingeweiht. Dr. Walter Staaden und Sonam Sherpa von HCF, Lehrer, Schüler und deren Eltern waren bei der Einweihung anwesend. Da das agriculture project ein nepalweites Schulprojekt darstellt, waren auch Politiker aus Kathmandu gekommen. Das im März 2015 eingeweihte Gebäude hielt dem schweren Erdbeben im April 2015 wirklich stand. Auf dem Bild sehen Sie stolze agriculture Schüler am Ende ihres 2. Ausbildungsjahres (2018) mit Eltern und Lehrern. Inzwischen … Weiterlesen

Notfallhilfe für Familien unserer Kinder angekommen

Sonam Sherpa hat es geschafft: Trotz Ausgangssperre und Reisebeschränkungen hat Sonam Sherpa den Weg in die Berge um Salleri, Garma und Nele Jogara geschafft. Zusammen mit den lokalen Behörden hat er Lebensmittel an notleidende Familien verteilen können. Alle Waisenkinder waren wegen des Lockdown auf Familien in der Umgebung verteilt worden. Die Familien brauchten mehr Nahrungsmittel und hatten bei ausbleibender Arbeit (Tagelöhner) weniger Geld. Dies war die Ausgangslage für unsere Hilfe. Mit Lastwagen wurden Säcke mit Reis verteilt. Sie wurden in … Weiterlesen

HCF und Nepal in „Corona Zeiten“

Auch Nepal hat Maßnahmen gegen das „Corona-Virus” getroffen. Seit Sonntag, den 15. März 2020 muss jeder, der in Nepal einreist, für 14 Tage in Quarantäne. An diesem Tag wollten Andrea Schmidt und Christian Kuntz in Nepal einreisen und sich mit unseren Mitarbeitern in Nepal, Sonam Sherpa und Mingmar Dolma, in Kathmandu treffen und unsere Projekte besuchen. Wegen des kurzfristig geschlossenen Transits in Indien und der Quarantäne konnten wir leider nicht reisen. Wir wissen aus Telefonaten mit unserem Mitarbeiter Sonam Sherpa, … Weiterlesen

Verlegung der Mitgliederversammlung 2020

Zum Schutz aller Teilnehmer verlegen wir aufgrund der aktuellen „Corona”-Situation, der Kontaktsperre und allen damit einhergehenden Veränderungen unsere Mitgliederversammlung auf den 17. Oktober 2020 um 16 Uhr im Pfadfinderheim, Goethestrasse 2 in Wetzlar. Liebe Mitglieder und Paten, aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider die für den 24.04.2020 anberaumte Mitgliederversammlung absagen. Diese wird vorsorglich in den Herbst 2020 verschoben. Der neue Termin ist: Samstag, der 17.10.2020 um 16.00 Uhr im Pfadfinderheim (Hinterhaus), Goethestr. 2 in Wetzlar. Der Ort dürften denjenigen … Weiterlesen

1 2 3 4